Aufsichtsrat der Ekotechnika AG

Olga Ohly

Olga Ohly ist Mitgründerin der Ekosem-Agrar-Gruppe, aus der die Ekotechnika im Jahr 2011 hervorging. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Agrarbranche. Nach ihrem Studium der Germanistik und Agrarökonomie in Moskau und Berlin promovierte Olga Ohly am Institut für Ökonomie, Arbeit und Verwaltung in der Landwirtschaft an der Russischen Akademie der Agrarwissenschaften. Frau Ohly war von April 2011 bis März 2015 Geschäftsführerin der Ekotechnika GmbH und ist weiterhin Geschäftsführerin der Ekotechnika Holding GmbH, die Mehrheitsgesellschafterin der Ekotechnika AG ist. Darüber hinaus koordiniert Olga Ohly seit über 20 Jahren das Kooperationsprojekt „Deutsch-Russischer Agrarpolitischer Dialog“ in Berlin. 2009 wurde sie mit der Stolypin-Medaille „Für den Beitrag zur Entwicklung des russischen Agrarsektors“ ausgezeichnet.

Olga Ohly ist Vorsitzende des Aufsichtsrats der Gesellschaft seit dem 25. August 2018.

Wolfgang Bläsi

Wolfgang Bläsi ist in der Beratung mittelständischer Unternehmen tätig. Von März 2010 bis September 2016 war er CFO und Mitglied der Geschäftsführung der Ekotechnika AG und der Ekosem-­‐ Agrar GmbH. Bis zum Jahr 2009 war er als Finanzvorstand der börsennotierten KTG Agrar AG tätig. Vor seinem Wechsel zu dem Landwirtschaftsunternehmen war Wolfgang Bläsi Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung ProClion GmbH (Schwerpunkt: Projektentwicklung für erneuerbare Energien). Wolfgang Bläsi hat eine Ausbildung im Bereich Finanzverwaltung absolviert und ein Studium der Technischen BWL als Diplom-­‐Betriebswirt (FH) mit Auszeichnung abgeschlossen.

Wolfgang Bläsi ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Gesellschaft seit dem 19. Mai 2017. 

Rolf Zürn


Rolf Zürn studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim (Abschluss: Dipl. Kfm.) und der Kellog Graduate School of Management in Chicago (Abschluss: MBA). Er ist Eigentümer und Geschäftsführer der Zürn GmbH & Co. KG, die auf den Vertrieb landwirtschaftlicher Maschinen der Marke John Deere spezialisiert ist, sowie der Zürn Harvesting GmbH & Co. KG, einem Hersteller von Schneidwerken für Mähdrescher und Feldhäcksler. Die Zürn Harvesting GmbH & Co. KG fertigt außerdem Spezialmaschinen, insbesondere Parzellenmähdrescher, für die Saatgutindustrie.

Rolf Zürn ist Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft seit dem 23. Oktober 2015.

Marius Hoerner

Marius Hoerner absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei Merck, Finck & Co. in Düsseldorf und verfügt über mittlerweile 20 Jahre Erfahrung im internationalen Aktien- und Rentengeschäft sowie der Betreuung privater und institutioneller Kunden. Marius Hoerner ist derzeit Prokurist der HINKEL & CIE. Vermögensverwaltung AG, für die er als Kundenbetreuer und Fondsmanager sog. Mittelstands-Renten HI Fonds tätig ist.

Marius Hoerner ist Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft seit dem 23. Oktober 2015.

Lars Bjarne Buwitt 

Lars Bjarne Buwitt ist selbstständiger Rechtsanwalt. Nach Abschluss seines Studiums an der Albert-­‐ Ludwigs-­‐Universität in Freiburg i. Brsg. hat er das Große Juristische Staatsexamen in Hamburg mit Prädikat abgelegt. Bis zur Gründung einer eigenen Sozietät im Jahr 2011 ist Herr Buwitt in einer mittelständischen norddeutschen Anwaltskanzlei tätig gewesen. Er wird seit 2006 von verschiedenen norddeutschen Gerichten als Insolvenzverwalter sowohl für natürliche Personen als auch für Unternehmen bestellt und ist seit dem Jahr 2009 berechtigt, den Titel „Fachanwalt für Insolvenzrecht“ zu führen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liegt in der Beratung und Vertretung insbesondere mittelständischer Unternehmen in gesellschafts-­‐ und restrukturierungsrechtlichen Fragestellungen. Er ist Mitglied in mehreren juristischen Berufsverbänden, z.B. dem Norddeutschen Insolvenzforum e.V..

Lars Bjarne Buwitt ist Aufsichtsratsmitglied der Gesellschaft seit dem 19. Mai 2017.