Offenkundig unschlagbar!

Auf der internationalen JCB-Händlerkonferenz in Großbritannien wurde die Technik-Holding von EkoNiva erstmals seit ihrem Bestehen mit dem angesehenen Preis „Händler des Jahres“ ausgezeichnet.

Rund achtzig europäische Unternehmen wurden für die Auszeichnung „Händler des Jahres“ nominiert. Die übererfüllten Verkaufsziele und die aktive Verkaufsförderung der gesamten Landtechniklinie von JCB waren ausschlaggebend dafür, dass EkoNiva-Technika sich gegen ihre Mitbewerber durchsetzte.

„Natürlich sind wir nicht davon ausgegangen, dass unser Unternehmen diese Auszeichnung gewinnt“, sagt Gennadi Nepomnjaschtschi, Geschäftsführer der EkoNiva-Technika. „Der Anteil unseres Marktes am Verkauf von JCB-Technik in den Regionen betrug etwa siebzig Prozent. Das ist natürlich ein überzeugendes Ergebnis. Wir bleiben allerdings nicht dabei stehen und werden die Messlatte auch weiterhin höher legen.

JCB verleiht die Auszeichnung „Händler des Jahres“ lediglich einmal alle fünf Jahre, was das Ansehen des Preises steigert.

„Das ist der Sieg unseres gesamten Teams“, so Gennadi Nepomnjaschtschi weiter. „Mit der Qualifikation unserer Fachkräfte, sowohl im Verkauf als auch im Service, gewinnen wir das Vertrauen unserer Kunden. Die hohe Qualität und Effektivität der Technik von JCB wiederum, die Unterstützung der Produzenten und unsere gemeinsame Loyalität gegenüber den Kunden ermöglicht uns, solche Ergebnisse zu erreichen“.

Viktor Bargotin