Gold für Sibirien

Walldorf, 29.11.2012. EkoNiva-Sibir, die Vertriebsgesellschaft der Ekotechnika GmbH in der Region Sibirien, wurde auf der Fachmesse „Agrosib. Erntetage – 2012“ mit der Goldmedaille für ihr großes Landtechnik-Sortiment ausgezeichnet.

Das Unternehmen präsentierte über 20 Landtechnik-Modelle, darunter zahlreiche Neuheiten. Erstmals konnte das Fachpublikum aus Sibirien den neuen Traktor von John Deere 9460RT begutachten. „Die neue Serie macht in unserer Region ein ganz anderes Arbeiten möglich“, erklärt Alexej Burchowezkij, Manager der Verkaufsabteilung der EkoNiva-Sibir GmbH. „Das sind leistungsstarke, hochproduktive Maschinen von John Deere. Sie sind speziell für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen auf großen Flächen gebaut."

Die Traktoren sind mit dem Dieselmotor John Deere PowerTech PSX (13,5 l.), einem Vollrahmen sowie Ausgleichssystem des Raupenlaufwerks und besonderen Antriebsrädern für bessere Traktion ausgestattet. Mit einer elektrohydraulischen Dreipunktaufhängung erreicht die Lastkapazität der neuen Serie 9072 kg. Das ermöglicht ein Arbeiten mit großen Anhängern, breiten Sämaschinen und schweren Pflügen. Das PowerShift-Getriebe mit  Efficiency Manager ermöglicht eine Geschwindigkeit bis 40 km/h.

Eine weitere Neuheit ist der Teleskoplader JCB TM310 Lastkapazität 3100 kg. Die besondere Konstruktion des Auslegers und der Kabine bietet dem Operator optimale Sichtverhältnisse. Der Teleskoplader JCB TM310 ist mit dem neuesten LMI-System ausgestattet, das die Längsstabilität permanent überwacht.

<< zurück