Ekotechnika GmbH: Creditreform senkt Rating auf D

  • Herabstufung reflektiert Zustimmung der Anleihegläubiger zur Restrukturierung


Walldorf, 12. Mai 2015 – Die Creditreform Rating AG hat heute ihre Ratingeinschätzung für die Ekotechnika GmbH, deutsche Holding des größten Händlers internationaler Landtechnik in Russland, der EkoNiva-Technika Gruppe, erwartungsgemäß von C (watch) auf D (Default) angepasst. Die Anpassung erfolgte aufgrund des Ergebnisses der zweiten Versammlung der Anleihegläubiger der Ekotechnika-Anleihe 2013/2018 (ISIN: DE000A1R1A18) vom 6. Mai 2015, wonach sich die Anleihegläubiger für eine Restrukturierung der Ekotechnika GmbH aussprechen.

Die geplante Restrukturierung einschließlich des Debt-to-Equity Swap, der von den Anleihegläubigern auf der Versammlung mit großer Mehrheit zugestimmt wurde, wird von Creditreform als Ausfall gewertet. Nach Durchführung der Restrukturierungsmaßnahmen und der Umwandlung der Gesellschaft in eine Aktiengesellschaft wird die Ratingagentur die Unternehmenssituation erneut bewerten und eine neue Ratingnote festsetzen.

PDF