Ekotechnika GmbH: Eintragung von Kapitalmaßnahmen im Handelsregister


  • Kapitalherabsetzung und Sachkapitalerhöhung durchgeführt
  • Formwechsel und Barkapitalerhöhung folgen
  • Börseneinführung im Dezember 2015 geplant

Walldorf, 2. November 2015 – Mit der Eintragung der Kapitalherabsetzung und der Sachkapitalerhöhung in das Handelsregister hat die Ekotechnika GmbH einen weiteren wesentlichen Schritt im Rahmen des von der Anleihegläubigerversammlung beschlossenen Restrukturierungskonzepts vollzogen. Am 23. Oktober 2015 hatte die Gesellschafterversammlung der Ekotechnika GmbH die entsprechenden Beschlüsse zur Umsetzung der Kapitalmaßnahmen gefasst. Im Einzelnen wurde das Stammkapital auf EUR 81.000,00 herabgesetzt. Anschließend erfolgte die Erhöhung des Stammkapitals um EUR 1.539.000,00 auf EUR 1.620.000,00 gegen Sacheinlagen durch Einbringung der Schuldverschreibungen aus der Ekotechnika-Anleihe 2013/2018 (Debt-to-Equity-Swap).

Damit wurde eine wesentliche Voraussetzung für die anstehende Durchführung des Erwerbsangebots geschaffen, in welcher die Anleihegläubiger die Möglichkeit haben, das Erwerbsrecht zum Bezug von Neuen Aktien Serie A auszuüben oder einen Aktienbarausgleich zu beanspruchen. Die Aktienerwerbsrechte wurden vergangene Woche in die Depots der Anleihegläubiger eingebucht. Die Erwerbsfrist beginnt voraussichtlich Ende November und ist für mindestens 14 Tage angesetzt. Alle Anleihegläubiger erhalten fristgerecht eine separate Information ihrer Depotbank zum Erwerbsangebot.

Neben den oben genannten Kapitalmaßnahmen wurden auf der Gesellschafterversammlung eine Barkapitalerhöhung und der Formwechsel in eine Aktiengesellschaft (AG) beschlossen. Der wirksame Rechtsformwechsel in eine AG ist ebenfalls Voraussetzung für die Durchführung des Erwerbsangebots. Einzelheiten dazu werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Nach erfolgreicher Durchführung des Erwerbsangebots ist noch für Dezember 2015 die Einbeziehung der Ekotechnika-Aktien zum Handel im Freiverkehr einer deutschen Börse geplant.

Weitere Informationen zum Restrukturierungsprozess erhalten Sie auf der Ekotechnika-Website unter https://www.ekotechnika.de/de/anleihe/faqs-zur-restrukturierung.html.

PDF